Laden...

Bezeichnung:  Projektmanager (m/w/d) Sondermaschinenbau

Job Familie:  Project & Site Management
Unternehmenseinheit:  Separation
Arbeitsvertraglicher Standort: 

Vierkirchen, Bavaria, DE

Arbeitsplatz Standort:  Vierkirchen
Standort Typ:  Office Location / Office-based
Vertragsart:  Vollzeitbeschäftigung
Beschreibung: 

Die ANDRITZ Separation GmbH in Vierkirchen ist Teil von ANDRITZ Separation − dem weltweit führenden Spezialisten für Trenntechnik. ANDRITZ Separation ist seit nunmehr über 150 Jahren eine treibende Kraft in der Entwicklung von Trennlösungen und Serviceleistungen für unterschiedlichste Branchen.

 

Die ANDRITZ Separation GmbH in Vierkirchen ist Anbieter, Entwickler und Produzent von Krauss-Maffei Schäl- und Schubzentrifugen sowie von Trommel-, Scheiben- und dynamischen Crossflow-Filtern. Das breite Einsatzspektrum reicht von Anwendungen für den Bergbau über Anwendungen in der chemischen Industrie bis hin zu Anwendungen in der Pharma- und Lebensmittelindustrie.

Als Projektmanager erwartet Sie eine abwechslungsreiche, selbstständige und spannende Tätigkeit in einem etablierten Unternehmen mit flachen Hierarchien und damit kurzen Entscheidungswegen. Sie arbeiten in einem engagierten Team und können aktiv die Abläufe mitgestalten.

 

Ihr Aufgabengebiet:

 

  • Leitung von Projekten des Neumaschinengeschäfts vom Auftragseingang bis zum Ende der Gewährleistung und Hauptansprechpartner für den Kunden
  • Verantwortlich für die Erreichung der projektbezogenen Vorgaben hinsichtlich Lieferumfang, Qualität, Termin und Kosten
  • Abstimmung zwischen den Kunden und den internen Fachabteilungen (Sales, Engineering, Automation, Logistik, Einkauf, Fertigung, Inbetriebnahme)
  • Die Auftragseinplanung nach Auftragseingang: Vertragsprüfung, Überprüfung der vom Vertrieb erstellten Unterlagen, Kostenbudgetplanung; Erstellen von Terminplänen
  • Fortlaufendes Projekt Monitoring und regelmäßiges Reporting (intern / extern)
  • Unterstützung des Vertriebes bei der Projektklärung und Prüfen der Kundenspezifikationen
  • Durchführen der Risikoanalysen mit „Corrective Actions“ und ein aktives Claim Management
  • Kooperation mit anderen Standorten von Andritz Separation
  • Übernahme von übergeordneten Aufgaben (kontinuierlichen Verbesserung / LEAN / Qualitätszirkel)

 

Wir bieten:

 

  • Abwechslungsreiche internationale Projekte basierend auf technisch ausgereiften Produkten
  • Ein unbefristeter Arbeitsvertrag und einen sicheren Arbeitsplatz
  • Ein mittelständiges Unternehmen innerhalb eines internationalen Konzernes
  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe mit Gestaltungs- und Handlungsspielraum
  • Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Gute Anbindung an die S-Bahn (ca. 34min ab HBF München) und Zuschuss zum Job Tickets
  • Verschiedene Mitarbeiterevents (z.B. Grillfest und Gesundheitstag) und Benefits (wöchentlicher Obsttag und kostenfreier Kaffee)

 

Ihre Qualifikation:

 

  • Erfolgreicher Studienabschluss im Bereich der Verfahrenstechnik, Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen oder vergleichbarer Abschluss
  • Mehrjährige Berufserfahrung im internationalen Projektmanagement in den Bereichen Sondermaschinenbau oder Anlagenbau, insbesondere im Umfeld Hydraulik / Pneumatik / Antriebtechnik / Systemtechnik
  • Kenntnisse im Umgang mit internationalen Verträgen
  • Ausgeprägte Kundenorientierung, selbstständige Arbeitsweise
  • Unternehmerisches Denken und Handeln
  • Verhandlungssichere Deutsch-  und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Erfahrung im Umgang mit den gängigen EDV-Programmen (Word, Excel, PowerPoint, Outlook) ist selbstverständlich
  • Kenntnisse in SAP und Projektmanagement Zertifikate (PMI / IPMA / PRINCE2) sind von Vorteil
  • Soziale Kompetenz und Durchsetzungsvermögen

 

Alle qualifizierten Bewerber (m/w/d) werden ohne Rücksicht auf Hautfarbe, Religion, Geschlecht, sexuelle Orientierung, Geschlechtsidentität, ethnische und nationale Herkunft oder Behinderung für eine Anstellung berücksichtigt.

Stellenanforderungs-ID:  1208