Bezeichnung:  Verfahrenstechniker/in (m/w/d)

Job Familie:  Engineering
Unternehmenseinheit:  Pulp & Paper - Capital Systems
Arbeitsvertraglicher Standort: 

Vienna, Vienna, AT

Arbeitsplatz Standort:  Vienna, Vienna, AT
Standort Typ:  Office Location / Office-based
Vertragsart:  Vollzeitbeschäftigung
Beschreibung: 

Tagtäglich liefert ANDRITZ erfolgreiche und innovative Lösungen an Kunden auf der ganzen Welt. Warum sind wir so erfolgreich? Weil wir mit Begeisterung bei der Sache sind und lieben, was wir tun! Wenn es um zukünftige Engineering-Technologien geht, stehen wir mit unseren Lösungen, die den Erfolg unserer Kunden in zukunftsweisenden Schlüsselindustrien sichern, ganz vorne.

Zur Verstärkung unseres Teams in Wien im Bereich „Process Design“ suchen wir eine(n) Verfahrenstechniker/in (m/w/d) für die Mitarbeit bei der Auftragsabwicklung in der „Paper, Fiber & Recycling Division“ in den Bereichen Tissue, Paper&Board, Mechanical Pulping, MDF und Reject and Recycling.

 

Aufgabengebiete:

  • Selbständige und termingerechte Bearbeitung ganzer Projekte oder Teilbereiche
  • Vertretung von Engineering-Konzepten bei Kunden
  • Durchführung regelmäßiger Projektreviews für die Verfahrenstechnik
  • Teilnahme an interdisziplinären Design- und Risikoreview Meetings
  • Einheitliche Auslegung für Anfahren, Herunterfahren und Normalbetrieb für relevante Prozessbereiche
  • Bereitstellung von Massen- und Energiebilanzberechnungen der Gesamtanlage
  • Bereitstellung von Prozessflussdiagrammen oder Basic P&IDs
  • Medienverbrauchszahlen für Systeme erstellen (z. B.: Wasser, Dampf, Chemikalien etc.) und erforderliche Medienqualitäten zusammenstellen
  • Erfassung und Bereitstellung von Emissionsdaten für z. B.: Abwasser, Wärme, Schall, Gas, Dampf usw.
  • Berechnung und Dimensionierung von z. B.: Pumpen, Lüfterpumpen, Stoffauflauf usw. bereitstellen.
  • Rohrabmessungen angeben
  • Endkontrolle der Dimensionierung von z.B.: Ausrüstung, Tank, Stoffaufbereitungsmaschinen usw.
  • Auslegung von Systemen wie z.B.: Wassersysteme, Zulauf, Vakuum, Dampf & Kondensat, etc.
  • Massenbilanz von Dampf- und Kondensatsystemen erstellen und berechnen
  • Spezifizieren, Anfragen und Auswahl von Lieferantengeräten
  • Grundanforderungen (z. B. Spezifikation) für spezielle Anlagenlösungen
  • Spezifizieren vom Kunden bereitgestellten Geräten
  • Bereitstellung von Anlagenprozessbeschreibungen
  • Berechnen von erforderlichen Antriebsleistungen (NRL/RDC-Zahlen), falls zutreffend
  • Definieren Sie Prozessanforderungen für Mehrmotorenantriebe und Frequenzumrichter (Antriebsspezifikation), falls zutreffend
  • Erforderliche Vakuumdaten berechnen und ggf. Vakuumsystem auslegen, falls zutreffend
  • Inbetriebnahme und Optimierung der Systeme Vorort

 

Anforderungen:

  • Bachelor oder Master of Sc. Studium der Verfahrenstechnik, Automatisierungstechnik, Chemietechnik, Maschinenbau oder vergleichbar (HTL, FH, TU)
  • Eigenständige Arbeitsweise und gute Kommunikationsfähigkeiten werden vorausgesetzt
  • Gute Englischkenntnisse sind Voraussetzung
  • Bereitschaft zu internationalen Reisen

 

 

Softwarekenntnisse:

  • COMOS PT (wünschenswert, keine Vorbedingung)
  • Software zur Massenbilanz Erstellung WinGems, Netsim (wünschenswert, keine Vorbedingung)
  • Grundkenntnisse in SAP (wünschenswert, keine Vorbedingung)
  • Gängige MS-Softwareprodukte

 

Wir bieten nach intensiver Einschulung sehr selbstständige und abwechslungsreiche Aufgaben an.


Für diese Position gilt ein kollektivvertragliches Mindestgehalt von brutto 3.542,60 € / Monat.

Je nach fachlicher Qualifikation und einschlägiger Berufserfahrung wird eine Überzahlung vereinbart.

 

Alle qualifizierten Bewerber werden ohne Rücksicht auf Rasse, Hautfarbe, Religion, Geschlecht, sexuelle Orientierung, Geschlechtsidentität, nationale Herkunft, Behinderung oder Veteranenstatus für eine Anstellung berücksichtigt.

Stellenanforderungs-ID:  2433