Laden...

Bezeichnung:  Project Manager (m/w/d)

Job Familie:  Engineering
Unternehmenseinheit:  Metals - Processing
Arbeitsvertraglicher Standort: 

Hemer, North Rhine-Westphalia, DE

Arbeitsplatz Standort:  Krefeld, DE
Standort Typ:  Office Location / Office-based
Vertragsart:  Vollzeitbeschäftigung
Beschreibung: 

Bei der ANDRITZ Metals Germany GmbH planen, entwickeln und erstellen mehr als 300 hochqualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den Standorten Hemer, Windeck und Krefeld Walz- und Bandanlagen für die Metallindustrie, Ofenanlagen zur Erwärmung und Wärmebehandlung sowie Industriebrenner, Beheizungssysteme, Feuerfest-Produkte und Isoliersysteme im Bereich der Thermoprozesstechnik. Mit dem Namen ANDRITZ Metals Germany verbinden unsere weltweiten Kunden einen leistungsstarken Partner, der für modernste Technik, Innovation und Qualität steht.

 

Hauptaufgaben

  • Kaufmännische und technische Projektabwicklung und -controlling bis zur Endabnahme des Kunden aller zugewiesenen Projekte in Hinblick auf Qualität, Kosten, und Zeit. Dies beinhaltet unter anderem auch das Schnittstellenmanagement (Engineering, Supply Chain, etc.), die Ressourcen- und Projektablaufplanung sowie Fortschrittsberichte
  • Einbindung in die konstruktive Abwicklung der vorliegenden Projektaufgaben im 3-D CAD System
  • Auslegung und Berechnung von Armaturen und Geräten für Verbrennungssysteme
  • Koordination der termingerechten Erstellung der erforderlichen Kundendokumentation sowie der Schulungsunterlagen und Planung von Schulungen in Abstimmung mit dem Kunden

 

Anforderungen /Qualifikationen

  • Ausbildung:  Bachelor of Engineering mit ausgeprägtem kaufmännischen Hintergrund oder Bachelor of Science mit ausgeprägtem technischen Hintergrund
  • Erfahrung: Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich des technischen Projektmanagements sowie vorzugsweise Erfahrungen in der Abwicklung und Koordinierung von zeitgleich laufenden Projekten, sicherer Umgang mit 3-D CAD Systemen (wie z. B.: Inventor), Grundkenntnisse in der Auslegung von industriellen Beheizungsanlagen sind von Vorteil sowie Kenntnisse in der Thermodynamik und Werkstoffkunde
  • Sprachen: Deutsch und Englisch, fließend (in Wort und Schrift)
  • Sehr gute IT-Kenntnisse (MS Office; SAP oder ähnliche ERP-Systeme)
  • Teamfähigkeit, Durchsetzungsvermögen, Kommunikationsfähigkeit, analytisches Denken und strukturierte Arbeitsweise, nachgewiesenes Verhandlungsgeschick
  • Weltweite Reisebereitschaft

 

Alle qualifizierten Bewerber (m/w/d) werden ohne Rücksicht auf Hautfarbe, Religion, Geschlecht, sexuelle Orientierung, Geschlechtsidentität, ethnische und nationale Herkunft oder Behinderung für eine Anstellung berücksichtigt.

Stellenanforderungs-ID:  2216