Bezeichnung:  Inbetriebnehmer (m/w/d) im Maschinen- und Anlagenbau

Job Familie:  Project & Site Management
Unternehmenseinheit:  Metals - Processing
Arbeitsvertraglicher Standort: 

Krefeld, North Rhine-Westphalia, DE

Arbeitsplatz Standort:  Krefeld
Standort Typ:  Office Location / Office-based
Vertragsart:  Vollzeitbeschäftigung
Beschreibung: 

Bei der ANDRITZ Metals Germany GmbH planen, entwickeln und erstellen mehr als 350 hochqualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den Standorten Hemer und Krefeld Walz- und Bandanlagen für die Metallindustrie, Ofenanlagen zur Erwärmung und Wärmebehandlung sowie Industriebrenner, Beheizungssysteme, Feuerfest-Produkte und Isoliersysteme im Bereich der Thermoprozesstechnik. Mit dem Namen ANDRITZ Metals Germany verbinden unsere weltweiten Kunden einen leistungsstarken Partner, der für modernste Technik, Innovation und Qualität steht.

 

Hauptaufgaben

  • Aufsicht, Koordination und Mitwirkung bei Inbetriebnahmen sowie bei Tests und Abnahmeversuchen von Thermoprozessanlagen
  • Führung von Berichts- und Protokollunterlagen sowie von Checklisten bei Inbetriebnahmen und Abnahmeversuchen
  • Übernahme einer koordinierenden und unterstützenden Funktion bei der Zusammenarbeit zwischen Kunden, Konsorten und Lieferanten
  • Führen von ergebnisorientierten Gesprächen mit Kunden und Lieferanten in der Funktion als Verantwortlicher vor Ort sowie Sicherstellung des internen Informationsflusses mit Fachabteilungen und Konsorten
  • Verantwortung für die Überwachung aller Sicherheits- und Umweltschutzrichtlinien
  • Schulung und Einweisung des Kundenpersonals
  • Überprüfung der technischen Dokumentationen wie Schemata, Funktionsbeschreibungen, Prozeduren, Komponentenlisten, Checklisten und Datenblätter

 

Anforderungen

  • Abgeschlossenes technisches Studium (bevorzugt in der Fachrichtung Maschinenbau oder Verfahrenstechnik) bzw. abgeschlossene Ausbildung mit Weiterbildung zum Techniker sowie Interesse an nachhaltiger und zukunftsorientierter Thermoprozesstechnik
  • Praktische Erfahrung im Bereich Prozess- und Verfahrenstechnik
  • Kenntnisse im Bereich von industriellen Beheizungsanlagen und von Thermoprozesstechnik sind von Vorteil
  • Gute IT-Kenntnisse (Office-Anwendungen)
  • Gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Weltweite Reisebereitschaft (60%-80%)

 

Unser Angebot

  • Ganzheitliche und eigen­verantwort­liche Aufgaben­stellungen in einem zukunfts­orientierten Unternehmen
  • Zahlung einer Vergütung, die Ihre verant­wortungs­vollen Arbeitsaufgaben und fachlichen Kennt­nisse entsprechend würdigt
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Flexible Arbeitszeit­modelle
  • Homeoffice
  • Sehr gute Anbindung an den öffent­lichen Nahverkehr
  • Vielfältige Fort- und Weiterbildungs­möglichkeiten


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Angabe Ihrer Kündigungsfrist sowie Ihrer Gehaltsvorstellung.

 

Alle qualifizierten Bewerber (m/w/d) werden ohne Rücksicht auf Hautfarbe, Religion, Geschlecht, sexuelle Orientierung, Geschlechtsidentität, ethnische und nationale Herkunft oder Behinderung für eine Anstellung berücksichtigt.

Stellenanforderungs-ID:  10137